Namen schützen kosten

Was wird es kosten meinen Namen zu schützen?

Haben Sie eine tolle Idee? Ein neues Produkt? Oder wollen Sie den Dienstleistungsmarkt revolutionieren? Vielleicht haben Sie bereits alles, was Sie für einen erfolgreichen Start brauchen. Jetzt müssen Sie nur noch den entsprechenden Namen schützen lassen. Aber was wird das Namen schützen kosten? Die Antwort finden Sie hier bei uns. Eigentlich sogar mehrere Antworten. Denn um einem Namen zu schützen, können sehr  verschiedene Kosten entstehen. Das liegt nicht daran, dass wir als Rechtsanwälte uns beim Namen schützen an diesen Kosten bereichern. Vielmehr liegen die Unterschiede an der Tatsache, dass es unterschiedlich teuer ist, wo und für welche Region Sie Ihren Namen schützen. Kosten zum Beispiel Namensanmeldungen für Deutschland noch recht wenig, so ist es deutlich kostspieliger, sich Namen europaweit oder weltweit schützen zu lassen.

Wählen Sie aus unseren Leistungen

markenanmeldung mann

Deutsche Marke Standardpaket

DE flagge
299,00 €*
  •  
    Prüfung auf absolute Schutzhindernisse
  •  
    Wortmarken- und Firmennamenidentitätsrecherche
  •  
    Erstellung Waren- und Dienstleistungsverzeichnis
  •  
    Komplette Korrespondenz mit dem DE-Markenamt im Markenanmeldeverfahren
  •  
    Anmeldung einer DE-Marke

EU Marke Einsteigerpaket

EU flagge
349,00 €*
  •  
    Prüfung auf absolute Schutzhindernisse
  •  
    Erstellung Waren- und Dienstleistungsverzeichnis
  •  
    Komplette Korrespondenz mit dem EU-Markenamt im Markenanmeldeverfahren
  •  
    Anmeldung einer EU-Marke für alle 28 Staaten
*Alle Preise verstehen sich netto in EUR zzgl. gesetzlicher MwSt. und 290,- Euro Amtsgebühr des DPMA für bis 3 Nizzaklassen, für die Anmeldung einer deutschen Marke oder 900,- Euro Amtsgebühr des EUIPO für die Anmeldung einer EU Marke, für 2 Nizza-Klassen. Unser freibleibendes Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Selbstständige.

Kosten Namen schützen

Zu den reinen Kosten für die Anmeldung beim jeweils zuständigen Patentamt kommt der Aufwand für die Recherche hinzu. Denn sicherheitshalber prüfen wir für Sie, inwieweit wir Ihren Namen ohne Hindernisse schützen lassen können. Das spart Kosten, Zeit und letztlich auch Nerven. Auf den folgenden Seiten haben wir verschiedene Angebote für Sie vorbereitet, wie Sie Namen schützen lassen können und welche Kosten Sie zu erwarten haben. Dazu zeigen wir Ihnen, was Sie ansonsten bei uns erwarten können. Und das ist Einiges. Denn wir lassen seit Jahren erfolgreich Namen in nahezu allen Regionen der Welt schützen. Und das zu überschaubaren Kosten und mit umfassendem Service.

Übersicht der amtlichen Kosten / Amtsgebühren für den Namensschutz

Für den deutschlandweiten Namensschutz über eine eingetragene Marke beim DPMA betragen die Amtskosten 300 Euro (290 Euro bei elektronischer Markenanmeldung). Für diese Gebühr sind bis zu drei Waren- und Dienstleistungsklassen für die Ihren Namen schützbar. Darüber hinaus betragen die Kosten für jede weitere Nizza-Klasse 100 Euro.

  • Für eine Anmeldung einer europaweit geschützen Marke beim EU-Markenamt EUIPO (ehemals HABM) betragen die Kosten für den Namensschutz 900 Euro für 2 Nizzaklassen  und jede weitere Klasse kostet 150 Euro zusätzlich.
  • Für eine Internationale Markeregistrierung, also eine Marke die international als IR-Marke bei der WIPO in Genf registriert ist, betragen die Kosten für eine Namensregistrierung mindestens 653 Schweizer Franken zuzüglich der Ländergebühren und den Gebühren des Heimatmarkenamtes.

Wir beantworten Ihre Fragen

Welchen Namen dürfen wir für Sie schützen lassen? Was das kosten wird, verraten wir Ihnen auch persönlich gern am Telefon oder per E-Mail. Falls Sie keine Fragen an uns haben, können Sie sich natürlich auch direkt für ein Angebot entscheiden, mit dem Sie Ihren Namen schützen lassen. Die Kosten finden Sie übersichtlich aufgelistet bei unsern Angeboten.

Markenanmeldung beauftragen
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns unverbindlich an: 0431 / 560 197 20